Mit TuT-Training forderst du deine Muskeln maximal (2024)

Wer die Zeit, in der die Muskulatur angespannt wird, verlängert, trainiert effektiver. Das Ganze hat auch einen Namen: Time under Tension.

Was genau ist "Time under Tension"?

Mit "Time under Tension" ist die Zeit gemeint, in welcher der Muskel bei einer Übung beziehungsweise während eines Satzes unter Spannung steht. Also zum Beispiel, wenn du einen Trainingssatz mit 10 Wiederholungen absolvierst, der 30 Sekunden dauert, ist deine "Time under Tension" 30 Sekunden.

Wie hilft mir "Time under Tension" beim Muskelaufbau?

Ganz klar: maximale Ausbelastung bei minimalen Pausen. Und neue Trainingsreize. HIT-Training oder Superslow-Training basieren auf dieser Idee. Hier werden die Gewichte extra langsam bewegt, um die Spannungszeit zu erhöhen. Die Idee dahinter: 10 Wiederholungen in 30 Sekunden fordern deinen Muskel weniger, als wenn du das gleiche Gewicht in 50 Sekunden bewegst. Eine saubere Technik natürlich vorausgesetzt.

Du möchtest im Eiltempo Muskeln aufbauen, und zwar im Gym? Dieser hocheffektive 2-Wochen-Plan ist die ultimative Anleitung für Männer, um in kurzer Zeit den Muskelaufbau richtig anzukurbeln:

Dein Trainingsplan

Trainingsplan für Fortgeschrittene unter 40

Muskelaufbau fürs Gym in 2 Wochen

Mit TuT-Training forderst du deine Muskeln maximal (1)

  • Für Fortgeschrittene geeignet
  • Gut ausgestattetes Gym nötig
  • 30 Übungen in Bild und Video
  • 39-Seiten-PDF, auf allen Geräten abrufbar

Nicht perfekt? Hier Plan anpassen!

Dein Alter

Jünger als 40 Jahre

Dein Equipment

Fitness-Studio

Dein Fitness-Level

Fortgeschrittener

zurücksetzen

anpassen

Logge dich hier ein.

Nach erfolgreicher Zahlung erhältst du eine E-Mail mit einem Download-Link. Solltest du Fragen haben, sende eine Nachricht an fitness-shop@motorpresse.de.

Welche Vorteile hat Time-under-Tension-Training?

Bei langsamer oder begrenzter Ausführung spürst du trainierte Muskeln besser. Das optimiert die sogenannte Muscle-Mind-Verbindung. Training mit geringem Gewicht beugt in Verbindung mit plyometrischem Training (etwa Sprüngen) Verletzungen vor. Du regenerierst schneller, baust mehr Muskeln auf und bist besser vor Gelenkschäden geschützt. Wenn du deine Trainingstechnik stetig verbesserst, kannst du schneller zu mehr Gewicht greifen. Zudem bewirkt eine gute Haltung, dass Muskeln besser kontrahieren, schneller wachsen und du dich seltener verletzt.

Wie funktioniert das Training?

Die "Time under Tension" bestimmt letztlich, welchen Effekt du mit dem Training erzielst. Das bedeutet konkret, dass du zum einen die jeweils vorgegebene Wiederholungszahl im Blick haben solltest, aber ebenso die Bewegungs-Geschwindigkeit. Und zwar den exzentrischen Teil der Übung (meist der Weg nach unten, etwa bei Kniebeugen). Und die Länge der Bewegung gegen den Widerstand (bei den meisten Übungen der harte Weg zurück nach oben). Empfehlung für den Muskelaufbau: "Der trainierte Muskel sollte pro Satz 30 bis 50 Sekunden unter Spannung stehen." sagt Sportwissenschaftler Christian Kierdorf. Heißt also für einen Satz von 10 Wiederholungen, dass jede Wiederholung 3 bis 5 Sekunden dauern sollte.

Für wen ist "Time under Tension" sinnvoll?

Für jeden. Und vor allem für alle Leistungsniveaus. Insbesondere für Kraftsportler, deren Fortschritte stagnieren, die ein Plateau erreicht haben. Mit TuT-Training setzt du neue Reize und überwindest solche Plateaus.

Mit welchen Trainingstechniken kann ich so ein Training umsetzen?

1. Teilwiederholungen

So geht’s: Absolviere nur einen Teil einer Kraftübung, am besten den, der dir am schwersten fällt.

Das bringt’s: Langfristig erhöhst du so die TUT und stärkst deine muskulären Schwachpunkte. Das führt letztendlich zu einer Leistungssteigerung der gesamten Bewegungsamplitude.

Beste Übung: Bankdrücken

2. Langsame Exzentrik

So geht’s: Drossele das Tempo, wenn du ein Gewicht zurückführst (exzentrische Phase).

Das bringt’s: Fordert Muskelfasern besonders, dadurch gelangen mehr Nährstoffe zum Wachstum in Ihre Muskeln.

Beste Übung: Trizepsdrücken

3. Wiederholung mit Unterbrechung

So geht’s: Stoppe am untersten Punkt der Bewegung und spanne die Muskeln an. Dadurch wird eine so genannte isometrische Kontraktion erzeugt.

Das bringt’s: Bei dieser Belastung aktiviert der Körper weitere motorische Einheiten. In die Ausgangslage zu gelangen, ist schwerer, da der Impuls der Abwärtsbewegung fehlt.

Beste Übung: Langhantel-Kniebeugen

4. Reduktionssätze

So geht’s: Führe den ersten Trainingssatz bis zur muskulären Erschöpfung aus. Dann reduziere pro Satz das Gewicht und gehe wieder bis an die Ausbelastung.

Das bringt’s: Mit Reduktions- oder Dropsätzen reizt und trainierst du neben den oberen Muskelfaserschichten die Tiefenmuskulatur. Training mit konstantem Gewicht führt nur selten zu einem absoluten Muskelversagen.

Beste Übung: Seitheben mit Kurzhanteln

Fazit: mehr Spannung im Workout

Wer die Übungszeit, in der die Muskulatur unter Spannung steht, verlängert, trainiert effektiver. Du solltest beim Workout daher nicht nur die vorgegebene Wiederholungszahl im Blick haben, sondern ebenso die Bewegungs-Geschwindigkeit.

Aufwärmübungen beim SportDas ideale Warm-up für jedes Trainingmehr lesen
Trend unilaterales TrainingSo macht einseitiges Training dich rundum fitmehr lesen
Muskelaufbau-TrainingsprogrammSo legst du sichtbar an Muskulatur zumehr lesen
Körperhaltung verbessernDiese Übungen helfen gegen schlechte Körperhaltungmehr lesen
Funktionelle ÜbungenDie besten Übungen fürs Functional Trainingmehr lesen

Mit TuT-Training forderst du deine Muskeln maximal (7)

Marco Demuth

Head of Content, Managing Editor, Redakteur Fitness & Life

Marco Demuth ist Head of Content und Redakteur bei Men’s Health. Wenn er nicht gerade Themen plant, Artikel redigiert und publiziert, ist er auf der Suche nach neuen spannenden Beiträgen und News aus den Bereichen Fitness, Technik und Life.

zur Startseite

Mit TuT-Training forderst du deine Muskeln maximal (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Virgilio Hermann JD

Last Updated:

Views: 6387

Rating: 4 / 5 (61 voted)

Reviews: 84% of readers found this page helpful

Author information

Name: Virgilio Hermann JD

Birthday: 1997-12-21

Address: 6946 Schoen Cove, Sipesshire, MO 55944

Phone: +3763365785260

Job: Accounting Engineer

Hobby: Web surfing, Rafting, Dowsing, Stand-up comedy, Ghost hunting, Swimming, Amateur radio

Introduction: My name is Virgilio Hermann JD, I am a fine, gifted, beautiful, encouraging, kind, talented, zealous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.